von Osten
von Osten

„Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:

 

 

 

 

 

 

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.“

Hier investiert ebenso das

 

 

 

 

 

 

"Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nord­rhein-Westfalen"

Technikteam erweitert...

Technikteam erweitert...

Wir freuen uns, Josef Pape als neues Mitglied im Technikteam begrüssen zu können. Er wird ab sofort gemeinsam mit Dietmar und Jürgen als Ansprechpartner für alle technischen Belange in und an der Dorf-Z.I.E.G.E. agieren. 

Sollte euch etwas auffallen, informiert bitte unser Team...

 

Hier geht es zu den Kontakten: Gebäude Service

 

Vielen Dank an Josef für seine Bereitschaft, uns zu unterstützen...

Dorfwettbewerb 2022

Liebe Ehringhauser, liebe Ehringhauserinnen,
in diesem Jahr findet nach 5-jähriger Pause wieder der kreisweite Dorfwettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft" statt.

Ehringhausen ist natürlich dabei und möchte sich möglichst von seiner Schokoladenseite zeigen.
Die Bewertungskommission besucht uns am 19. Mai 2022 von 10:45 bis 12:45 Uhr.

Der Kulturring Ehringhausen bittet um zahlreiche Teilnahme der Bevölkerung, um der Kommission auch unsere Gemeinschaft vor Augen zu führen. 

Die Dorf-Z.I.E.G.E. ist beim Rundgang nicht nur der Start- und Endpunkt, sondern auch ein wichtiger Baustein für den Wettbewerb. Daher bitten wir euch auch hier, am 19. Mai 2022, vor Ort zu sein.

Vielen Dank!

 

Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V.

Flyer als Download
Print Flyer Haushalte Seite 1.pdf
PDF-Dokument [664.2 KB]

Kurzbericht Mitgliederversammlung 2022

Nachdem der erste Vorsitzende Markus Lehmenkühler die Versammlung begrüßte, wies er auf die spät verbreitete Einladung hin und fragte die Versammlung ob der Durchführung etwas entgegen stehen würde. Nach kurzer Diskussion entschied die Versammlung einstimmig dass einer Durchführung nichts entgegenstehen würde.

 

Im folgenden startete die Versammlung mit der Tagesordnung wobei zunächst der Verstorbenen des Trägervereins gedacht wurde.

Neben dem Vortrag der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung und dem Geschäftsbericht, wurde der Stand der Arbeiten und die noch geplanten Arbeiten aufgezählt. 

Der Kassen- und Vermögensbericht lies die Versammlung positiv in die kommenden Jahre schauen, wobei die gesteigerten Energiekosten durch den Vorstand im Auge behalten werden sollen.

 

Nach Entlastung des Vorstands durch die Kassenprüfer standen Neuwahlen des Gesamtvorstands an. 

Der bisherige Geschäftsführer Norbert Schaa stellte sich nicht wieder zu Wahl, dafür wurde Stefanie Hover zur neuen Geschäftsführerin gewählt. 

Die anderen Positionen des geschäftsführenden Vorstands wurde nach einer Wiederwahl mit dem ersten Vorsitzenden Markus Lehmenkühler, dem zweiten Vorsitzenden Josef Schaefermeier und dem Kassierer Werner Simmich besetzt. Als neue Kassenprüferin wurde Sabine Ebert einstimmig gewählt.

 

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden noch die in Zukunft im Zentrum nach 2200 Uhr stattfindenden Traditionsveranstaltungen gelistet, die anstehende Gössel Kirmes und das Zelt der Begegnung besprochen sowie mehrere andere kleinere Themen behandelt. 

 

Der erste Vorsitzende beschloss die Versammlung um ca. 21:30 Uhr und freut sich mit dem Vorstandsteam zusammen die Geschicke des Trägervereins weiter leiten zu können.

Präsentation Mitgliederversammlung 02.05.22
Praesentation Mitgliederversammlung 0205[...]
PDF-Dokument [9.6 MB]

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung 2022
Des Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V.
Ab 1900 in der Dorf-Z.I.E.G.E.
Der Vorstand freut sich auf die Mitglieder und interessierte Bürger*innen.

Geseke hilft! 

Für die Ukraine in der Dorf-Z.I.E.G.E.

"Hallo,

der erste Tag der Spendenaktion ist geschafft - was soll ich sagen: unglaublich.

 

Ein riesiges Dankeschön

  • an alle Helferinnen und Helfer,
  • an die Ehringhäuser, die uns die Dorfziege zur Verfügung gestellt haben, 
  • an Firma Hunold & Knoop, die uns Kartons zur Verfügung gestellt hat,
  • an Firma Meyer, die uns kurzfristig Paletten zur Verfügung gestellt hat

 

und mein ganz herzlicher Dank allen Menschen, die so Hilfsbereit gespendet haben. Ich bin überwältigt, glücklich, stolz und so unglaublich dankbar für diese Solidarität, die zeigt, dass es auch viel Gutes auf der Welt gibt!

Herzlichen Dank Marc Wieneke"

Es geht weiter...

Nach wie vor sind die Organisatioren (um Marc Wieneke/Mönninghausen und Martina Bertels/Ehringhausen) auf Ihre Spenden angewiesen, kommen Sie daher bitte

 

am Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr oder

am Sonntag von 10:00 bis 14:00 zur Dorf-Z.I.E.G.E. und geben dort Ihre Spende ab.

 

WICHTIG: bitte bringen Sie uns keine Unterwäsche, Bettwäsche, offene Lebensmittel, 

 

Alles wird direkt von dort per LKW in die Ukraine transportiert, vor Ort, in Stryi (nahe Lviv/Lemberg) wird dann durch eine Kollegin von Marc Wieneke alles gesichtet und umgeladen.

 

Ein Teil der Güter wird dann an die Kiewer Krankenhäuser weitergegeben, die jetzt verwundete Soldaten und andere Menschen versorgen.

Alles, was nicht in die Krankenhäuser geht, wird an die territorialen Wachposten weitergegeben, die einige Dinge wie warme Socken und Schlafsäcke benötigen, und die anderen Güter werden an die Menschen im Kiewer Untergrund und in den Unterkünften geliefert.

Ihre Hilfe wird dringend benötigt, bitte helfen Sie...

 

Die Spendenbereitschaft ist ungebremst, die Helfer sind überwältigt...

 

 

Palletiert und nach Sorten geordenet die ersten Palleten für den Weg direkt in die Ukraine.

Bilder vom Eröffungswochenende

E-ZIEGE in Betrieb genommen...

An der Dorf-Z.I.E.G.E. ist heute die E-Ladestation "E-ZIEGE" "losgelassen" worden.

 

Mit der Aufschrift "Hier auftanken - auch für E-Autos geeignet" lassen der Geschäftsführer der Stadtwerke Geseke Hans-Jürgen Kayser und von der Dorf-Z.I.E.G.E. der Mitinitiator und Technik-Verantwortliche Dietmar Kößmeier sowie der 2. Vorsitzende des Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V. Josef Schäfermeier (von rechts nach links) an der E-Ladestation E-ZIEGE das erste E-Auto "trinken".

 

Wie fast alles in und an der Dorf-Z.I.E.G.E. ist auch diese E-Ladestation eine Innovation. 

 

Sie ist eine der ersten bundesweit aufgestellten Ladestationen an denen man mit fast allen herkömmlichen Karten wie z.B. EC Karten, Kreditkarten oder auch mit dem Handy über die verschiedenen Bezahlportale Strom in sein Fahrzeug laden kann.

 

Um aber auch die Nachhaltigkeit nicht zu vergessen, wird in der E-ZIEGE ausschließlich ÖkoStrom "vertankt".

Angenommene Bezahlmittel

Als bundesweit eine der ersten Ladestationen ist an der Dorf-Z.I.E.G.E. das Laden eines E-Autos mit fast allen herkömmlichen Karten wie EC Karten, Kreditkarten aber auch mit dem Handy möglich. 

 

 

Anbieterkarten

Auch Karten der Anbieter "Wallbe" und "plugsurfing" werden an der Dorf-Z.I.E.G.E. akzeptiert.

 

Online 3D Besichtigung der Dorf-Z.I.E.G.E.

Vom Handy oder Tablet bitte HIER klicken.

Online Mitgliederversammlung vom 01.02.2021

 

Erst einmal vielen Dank an all diejenigen,

die mit sehr hoher Disziplin an unserer Versammlung teilgenommen haben.

 

Sicherlich war das technisch aber auch in der Verfolgung des durch uns vorgestellten Materials recht anspruchsvoll. 

 

Leider haben es nicht alle geschafft, sich entweder aus zeitlichen, technischen oder anderen Gründen in das Meeting einzuwählen. Diejenigen, die wir nachvollziehen können, sind per Mail angeschrieben worden.

 

Bei der gestrigen Versammlung waren 55 Geräte eingewählt, bei der Abfrage der Anwesenden haben 46 Geräte in Summe 81 Zuhörer gemeldet.

Die restlichen Geräte einzeln gewertet und uns vier hinzugezählt waren wir damit bei einer Anzahl von 94 Teilnehmenden.

 

Die Entlastung des Vorstandes wurde dann von 69 Mitgliedern ohne Gegenstimme oder Enthaltungen erteilt. - Hier werden wir bei der nächsten Präsenzveranstaltung aber auch noch einmal Bezug nehmen.

 

Achtung:

Bei der gestern vorgestellten Präsentation haben sich an zwei Stellen Fehler eingeschlichen, die wir zum einen gestern Abend bereits besprochen haben, zum anderen haben wir gerade noch einen Übertragsfehler bei der Korrektur gefunden. Dies findet ihr alles auf Seite 2 des unten herunterladbaren Anhangs beschrieben. 

 

In der Hoffnung, alle bei der Eröffnung oder anderweitig, spätestens jedoch bei der nächsten Präsenz Versammlung persönlich zu treffen, wünschen wir Euch und Ihnen eine erfolgreiche Woche und vor allem "Bleiben Sie Gesund"

 

Vorstand des Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V.

Präsentation der Mitgliederversammlung vom 01.02.2021 20:05 bis 21:55
20210201 Mitgliederversammlung_Korrektur[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]

Einweihung des "Tanzbodens"

29.08.20 - Ehringhausen - Dorf-Z.I.E.G.E.

Vor genau einem Jahr machte Landrätin Eva Irrgang vor der Dorf-Z.I.E.G.E. das Versprechen den Tanzboden in der Dorf-Z.I.E.G.E. einzuweihen. Diesem Versprechen kam Sie heute gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Remco van der Velden, dem amtierenden Königspaar der Schützenbruderschaft, der Ortsvorsteherin und dem  1. Vorsitzenden des Trägervereins nach.

Unter Beachtung der Corona Regeln konnten heute kleinere Besuchergruppen den fertigen Estrichboden in der Dorf-Z.I.E.G.E. sowie die Tanzeinlage beobachten.

Es geht mit großen Schritten voran...

Dank des extrem großen ehrenamtlichen Engagements der Ehringhäuser Bürgerinnen und Bürger kommt der Innenausbau der Dorf-Z.I.E.G.E. mit großen Schritten voran...

Vielen Dank an die Helferinnen und  Helfer!

Nordansicht der Dorf-Z.I.E.G.E

Dorf-Zentrum für Innovation, Entwicklung und Gemeinschaft in Ehringhausen

Das junge Team zur Reinigung der Klinkersteine für den Thekenbereich. Es sollen Elemente (Steine) des vorherigen Bauhofgebäudes (ehem. Hof Böhner) übernommen werden.

Proffessionelle Verkabel als A&O der Energie- und Datenversorgung in der Dorf-Z.I.E.G.E.

 

Heimat Teil vor der Bodendämmung

 

 

Ein Teil der Außenanlagen ist bereits fertig...

 

 

Plasterarbeiten mit Anschluß an bestehende Bepflasterung und auch Entsiegelung von Bestandsversiegelung.

 

Auch bei hohen Temperaturen (über 35° C.) wird fleissig an den Außenanlagen gearbeitet.

 

Viele Helfer vor Ort am schwitzen.

 

 

Dämmung des Bodens im Heimatteil, als Vorbereitung für den Estrich.

Nord-Westansicht der Dorf-Z.I.E.G.E

Dorf-Zentrum für Innovation, Entwicklung und Gemeinschaft in Ehringhausen

Malerarbeiten in schwindelerregender Höhe im Heimat Teil.

 

 

Proffessionell werden die tausende Meter Kabel sortiert und angeklemmt für die Energie- und Datenversorgung in der Dorf-Z.I.E.G.E.

Heimatteil (fotografiert aus dem großen Eingangstor) Nord-Westseite der Dorf-Z.I.E.G.E.

 

Pflasterarbeiten für den zukünftigen Eingang für unsere Schützenbruderschaft zum jährlichen Schützenfest.

 

Viele freiwillige helfende Hände führen bei der Dorf-Z.I.E.G.E. zum Erfolg.

 

Die Versorgung mit Beton darf bei den Pflasterarbeiten (Kantensteine) nicht stocken.

 

Kanäle werden neue berlegt.

 

 

Versiegelung des Bodens im Heimatteil, als Vorbereitung für den Estrich.

Leader Teil  - Blick in die zukünftigen Start Up Büros und Jugendraum

 

Leader Teil  - Alle Büros sind fertig getrennt, die Wände stehen...

 

Außenanlagen - Planierarbeiten mit Schutz der Außenwand, auch junge Helfer setzen sich stark für das Projekt ein...

Außenanlagen - auch großes Gerät kommt zum Einsatz

 

Heimat Teil - Dämmung für den Estrich und die Fußbodenheizung

 

Heimat Teil - Dämmung für den Estrich und die Fußbodenheizung noch ein paar Meter

Heimat Teil - Mit vielen Helfern schnelle Ergebnisse...

 

Heimat Teil - Fußbodenheizung fast fertig..

 

Leader Teil -  Innenausbau im Leichtbau, flexibel für die Zukunft

 

Außenanlagen - Vorbereitung der Pflasterung

 

Außenanlagen - Für Wasser, Kommunikation und Energie ist gesorgt...

 

Heimat Teil - Vorbereitung für den Estrich und die Fußbodenheizung

 

Heimat Teil - Dämmung für den Estrich und die Fußbodenheizung fast fertig

Heimat Teil - Mit vielen Helfern fast  4000 Meter Heizungsrohr verlegt

 

Heimat Teil - Fußbodenheizung, das Ende ist in Sicht...

 

Fliesenleger gesucht...

Für die Verlegung der Fliesen sucht unser Team von Freiwilligen noch nach Fliesenlegern, die sich in unserer gemeinsamen Sache mit einbringen können und wollen.

Falls du/sie Fliesenleger bist/sind, bitte beim Trägerverein oder jemanden vom Leitungs-/Projektteam melden.

Wir werden gegen Ende August voraussichtlich mit den Legearbeiten beginnen.

Vorab wird ein Treffen mit der Fliesenleger Gewerkegruppe veranstaltet.

Fotos vom Richtfest 15.09.19 online

Bilder vom Richtfest 15.11.19 sind online

 

Unter guter Beteiligung der freiwilligen Helfer konnte durch Markus Lehmenkühler (1. Vorsitzender Trägerverein Dorf--ZIEGE e.V.) das Richtfest der Dorf-Z.I.E.G.E. eröffnet werden.

Zimmermanns Meister Antonius "Toni" Cramer ließ anschliessend in alter Tradition den Richtspruch durch den Rohbau erschallen.

Aber eins von dieser Stelle: Unsere Helfer geben wir nicht ab... 

 

Bei bestem Verpflegung konnten über 100 Anwensende teilhaben an der Veranstaltung, die mit einem gemütlichen Beisammensein ihr Ende fand.

Hier geht es zu den Bildern...

Aus der Idee wird Realität...                                                         Ein Film über die Dorf-Z.I.E.G.E.

Mitgliederversammlung  18.11.2019 20:00 im Saal der Gaststätte "Linde 11"

Ab 20:00

Mitgliedervesammlung 

im Saal der

Gaststätte "Linde11"

 

 

Der Vorstand des Trägervereins Dorf-Z.I.E.G.E. e.V. lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung alle Mitglieder und alle interessierten Bürger recht herzlich ein.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Anwesenheitsliste
  4. Verlesen der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 26.11.2018
  5. Geschäftsbericht
  6. Kassenbericht
    1. Bericht des Kassierers
    2. Bericht über den Mitgliederstand
    3. Bericht der Kassenprüfer
  7. Wahlen
    1. Neuwahl des Vorstandes (entfällt)
    2. Neuwahl eines Kassenprüfers
  8. Aktueller Stand der Planungen und Verhandlungen für den Neubau des Dorfzentrums 
    1. Baukostenplanung 
    2. Helferstunden
    3. Erbpachtvertrag 
    4. Darlehen
  9. Aktueller Stand der Nutzungsplanung des Dorfzentrums
  10. Ausblick Termine und Veranstaltungen 2020
  11. Verschiedenes

 

Der Vorstand freut sich auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder...

Fotos von der Grundsteinlegung 21.09.19 online

Bilder von der Grundsteinlegung 21.09.19 sind online

 

Unter guter Beteiligung der Dorfbevölkerung konnte durch Diemar Kößmeier (rechts) und Jürgen Weßling (links) der Grundstein der Dorf-Z.I.E.G.E. gesetzt werden.

Landrätin Eva Irrgang, MdL Jörg Blöming, Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Ortsvorsteherin Susanne Schulte Döinghaus sprachen Grußworte. 

Vom Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V. wurde eine Zeitkapsel mit dem Grundstein vermauert.

 

Bei bestem Wetter konnten über 200 Anwensende teilhaben an der Veranstaltung, die mit einem gemütlichen Beisammensein ihr Ende fand.

Hier geht es zu den Bildern...

Neue Fotos der Arbeiten online

09.05.19 -

10.08.19

 

Nachdem nun die Arbeiten an der Dorfziege starten konnten hat sich viel getan.

 

zu den Fotos...

 

 

 

 

 

 

Es wurde schon viel dank eurer Hilfe erreicht, zwischenzeitlich steht die Schalung für die Bodenplatte und der Beton kann kommen. Schaut mal rein in die Fotosammlung oder noch besser

MACHT MIT

 

An dieser Stelle möchten wir, der Vorstand des Trägervereins Dorf-Z.I.E.G.E. e.V., uns recht herzlich für die überragende Beteiligung an den bisherigen Arbeiten bedanken.

 

Weitere Fotos findet der Arbeiten findet ihr hier

Treffen der freiwilligen Helfer am 08.04.2019

Montag, 08.04.19 18:30 / Alter Bauhof - Ehringhausen

Erstes Treffen der freiwilligen Helfer am bzw. im alten Bauhof 

 

Am Montag 08.04.2019 um 18:30 konnte der Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V. vor "vollem Haus" bzw. "vollem Bauhof" den über 100 interessierten Bürgern und Helfern das weitere Vorgehen und die Planungen zu den anstehenden Arbeiten erkären.

Der 1. und 2. Vorsitzende erklärten den Anwesenden noch einmal die baulichen Planungen, die dafür benötigten finanziellen und personellen Mittel sowie die nächsten Schritte.

 

Die ersten Arbeiten zum Rückbau des bestehenden Bauhof Gebäudes sind bereits in dieser Woche unter tatkräftiger Beteiligung der ersten Helfer begonnen worden.

 

Am 08.04. konnten ca. weitere 50 freiwillige Helfer zu den bereits gemeldeten knapp 80 Helfern hinzugewonnen werden, sodaß der Trägerverein voller Zuversicht in die nächsten zwei Jahre schaut. 

 

An dieser Stelle möchten wir, der Vorstand des Trägervereins Dorf-Z.I.E.G.E. e.V., uns recht herzlich für die überragende Beteiligung und das uns engegengebrachte Interesse bedanken.

 

Weitere Fotos findet vom Abend findet ihr hier

Übergabe des 2. Förderbescheides am 06.02.19

Mittwoch, 06.02.19 / Alter Bauhof - Ehringhausen

Frau Ministerin Ina Scharrenbach übergibt persönlich den Zuwendungsbescheid Heimatzeugnis... 

 

Am Mittwoch 06.02.2019 zwischen 14:00 und 15:00 wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

 

Frau Ministerin Ina Scharrenbach

 

 

 

persönlich den Zuwendungsbescheid für die Förderung unseres Dorfzentrums an uns überreichen.

 

Wir möchten alle interessierten Bürger hiermit einladen, an dieser Übergabe teilzunehmen.

 

Dies ist der letzte noch fehlende Förderbaustein, um unser Vorhaben für unser Dorf zu realisieren.

 

Wir, der Vorstand des Trägervereins Dorf-Z.I.E.G.E. e.V. freuen uns sehr über den angekündigten persönlichen Besuch der Frau Ministerin und hoffen auf eure Teilnahme.

 

Der Startschuss ist gefallen...

Samstag, 05.01.19 / Alter Bauhof - Ehringhausen

Es geht mit großen Schritten los... 

Durch die Gewährung des vorzeitigen Baubeginns (vorab der offiziellen Übergabe des Förderbescheides) konnten am Wochenende die ersten Vorbereitungen für den Rückbau des alten Bauhofs und die Vorbereitung der Baustelle getroffen werden.

 

Das Gebäude wurde unter Federführung der Schützenbruderschaft von Unrat befreit und die Bäume zwischen Schützenplatz und Bauhofgelände wurden gefällt und entsorgt.


 

An dieser Stelle vielen Dank für die helfenden Hände

 

und noch einmal der Aufruf sich doch (falls noch nicht geschehen) hier als Helfer einzutragen. 

 

 

Vielen Dank für euer Interesse und vielen Dank an alle, die uns bis jetzt tatkräftig unterstützt haben.

 

zu weiteren Bildern...

Schön, Euch hier zu sehen.

Schaut euch bitte hier auf der Seite einmal um und lernt den aktuellen Stand kennen. 

 

Damit wir wissen, wer uns hier besucht, könnt ihr uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular senden.

Druckversion | Sitemap
© Vorstand "Trägerverein Dorf-Z.I.E.G.E. e.V."